Unfall­ver­si­che­rung ver­glei­chen!

Unfall­ver­si­che­rung ver­glei­chen!

Unfallversicherung

Wie fin­de ich die rich­ti­ge Unfall­ver­si­che­rung?

 

War­um ist die Unfall­ver­si­che­rung wich­ti­ger als Du denkst?

Brau­che ich eine Unfall­ver­si­che­rung? Die Fra­ge scheint leicht zu beant­wor­ten. “ich bin vor­sich­tig”, “mir pas­siert schon nichts”. Das sind nur weni­ge Aus­sa­gen, die die Hal­tung vie­ler Ver­brau­cher wider­spie­geln. Und natür­lich lässt sich das Risi­ko durch vor­sich­ti­ges Han­deln redu­zie­ren. Nie­mand hat frei­wil­lig einen Unfall. Die pri­va­ten Unfall­ver­si­che­rer zah­len jedes Jahr immer­hin über drei Mil­li­ar­den € an Ver­si­che­rungs­leis­tun­gen. Sicher es fällt gera­de bei der Unfall­ver­si­che­rung schwer, sich vor­zu­stel­len “was wäre wenn?”. Aber so wird jedem klar, dass ein Unfall mit erheb­li­chen wirt­schaft­li­chen Fol­gen ver­bun­den ist.

Wel­che Leis­tun­gen sind bei einer Unfall­ver­si­che­rung wich­tig?

Die wohl wich­tigs­te Leis­tung ist die Absi­che­rung einer Kapi­tal­leis­tung bei Inva­li­di­tät. Die­se wird meist bereits ab einem Pro­zent Inva­li­di­tät erbracht. Ins­be­son­de­re jun­gen Men­schen emp­feh­len wir den Ein­schluss der Unfall­ren­te. Die­se wird in der Regel ab 50% Inva­li­di­tät ein Leben lang gezahlt. Dar­über hin­aus gibt es noch das Unfall-Kran­ken­haus­ta­ge­geld, die Unfall­leis­tung bei Tod und das Unfall-Tage­geld. In der Regel ohne Zusatz­bei­trag, beinhal­tet die Unfall­ver­si­che­rung Ber­gungs­kos­ten und Zah­lun­gen für kos­me­ti­sche Ope­ra­tio­nen.

Wie fin­de ich die bes­te Unfall­ver­si­che­rung?

Das Ange­bot ist vielf­fäl­tig und die Bei­trä­ge sind sehr unter­schied­lich. Ins­be­son­de­re die Ver­si­che­rungs­be­din­gun­gen soll­test Du dir näher anse­hen. So bie­ten zahl­rei­che Anbie­ter eine erwei­ter­te Defi­ni­ti­on des Unfall­be­griffs und erheb­lich ver­bes­ser­te Glie­der­ta­xen an. Auch der Mit­wir­kungs­an­teil unter­schei­det sich je nach Anbie­ter stark. Damit ist gemeint, ab wann eine vor­he­ri­ge Beein­träch­ti­gung der Inva­li­di­tät ange­rech­net wird. Schau Dir auf jeden Fall unse­ren Leis­tungs­sie­ger in unse­rem Unfall­ver­si­che­rungs­ver­gleich. Damit liegst Du in der Regel rich­tig, und die Ver­si­che­rung hat immer ein her­vor­ra­gen­des Preis- Leis­tungs­ver­hält­nis.

Und wenn schon eine Unfall­ver­si­che­rung besteht?

Dann hilft Dir unse­re Kün­di­gungs­hil­fe bei der Ver­trags­um­stel­lung. Damit wird es kin­der­lei